Follow by Email

Donnerstag, 16. Juli 2015

Motorcycle Cemetery

Motorrad Friedhöfe 


The Last Ride....




Motorrad Friedhöfe. Gibt es solche Orte wirklich?







 Immer wieder haben wir davon gehört. Doch nie haben wir selbst einen solchen Ort gesehen. 








Motorcycle Graveyards – verborgene,  mystische Orte, an denen unsere einst stolzen Motorradträume ihre letzte Ruhe finden.






Maschinen die eins werden mit der Natur, nachdem sie uns über Jahre hinweg sicher und zuverlässig tausende von Kilometern an unser Ziel gebracht hat.





Ja, diese Orte gibt es. Zum Beispiel hier: Am Rand der Wüste von Arizona / U.S.A.


Real Coolness never dies.






In staubiger Katakomben sind zahlreiche Tanks klassischer Motorrädern zur letzten Ruhe aufgebahrt.




Die Zeit, der Wind und das Wetter verwandeln einst stolzen Maschinen in rostende Gerippe.





Motoren sind die Herzen von Motorrädern. Bei diesem Anblick bluten unsere Herzen....





Fallen Angels....





Soweit die Füsse tragen...







Aufrecht und stolz - bis ans Ende aller Tage.























Nur Besucher oder schon Bewohner?





Kawasaki Z 900 Tank.



Broken Heros...





Soweit das Auge reicht...












Rest in Peace: Der legendäre Suzuki 750 Wasserbüffel trotzt aufrecht dem letzten Geleit.








Motorcycle Battlefield...





























Seebestattung.



















Six feet under....






















































Ashes to Ashes - Dust to dust.












YES, WE CAN!


Motorcycle Graveyard, Lima, Peru.





Womit der Mythos gestorben wäre, dass es keine Harley-Davidsons auf Motorrad Friedhöfen gäbe....










The last Ride...







das Lebenslicht ausgehaucht...






























We believe in Speed, Dust and Gasoline. Amen.