Follow by Email

Donnerstag, 19. Januar 2017

Guy Martin is back...

Guy Martin is back....




Guy Martin ist zurück. Nach seinem schweren Unfall beim Ulster GP im Jahr 2015 hatte Guy Martin seinen Rücktritt vom Irish Road Racing bekannt gegeben.

Jetzt ist er zurück. Guy Martin meldet sich "back to business" und steigt beim erfolgreichen Racing Team von Honda Europe ein. Deren Teamchef Neil Tuxworth hatte Guy Martin bereits vor längerer Zeit einen Platz im Team angeboten - gemeinsam mit John McGuinness, der bei Honda gewissermassen schon zum Inventar gehört.



Guy Martin hat lange darüber nachgedacht, ob er das Angebot annehmen soll. "Doch wenn ich irgendwann einmal in den Spiegel schaue", so seine Überlegung, "...will ich mir nicht sagen, ich hätte eine so einmalige Chance vertan."
Damit geht das Honda Team in der Saison 2017 gleich mit zwei Neuzugängen an den Start: Mit Guy Martin als zusätzlichen Top Fahrer und mit einem brandneuem Motorrad, der Honda Fireblade SP2.



Die Saison scheint ausgesprochen spannend zu werden. Das Debüt erfolgt bereits Mitte Mai beim NorthWest200 in Nord-Irland. Zwei Wochen später gehts dann weiter auf die Isle of Man: John McGuinnes will seinen  Rundenrekord zurück und Guy Martin möchte die TT jetzt endlich mal gewinnen.
Das Potenzial dazu hat er: Mit insgesamt 16 Podiums Plätzen wollen alle Guy Martin Fans ihren Helden siegen sehen. Allen voran natürlich Marc Krammer, einer der grösste Guy Martin Fans aller Zeiten.

Einfach wird das nicht. Denn Michael Dunlop und Ian Hutchinson, beide mit BMW ebenfalls auf Siegeskurs, haben an der TT 2016 die Messlatte ganz weit nach oben gelegt. Als Vertreter der neuen, jungen Generation wollen sie sich nun auf keinen Fall mehr die Butter vom Brot nehmen lassen.

Auch im eigenen Team wartet eine ganz grosse Konkurrenz auf Guy Martin: John McGuinness ist mit 23 TT Siegen nur noch 4 Siege davon entfernt, um den Rekord von Joe Dunlop abzulösen. Joe Dunlop gilt als der "all time hero" und hat die Tourist Trophy unglaubliche 26 mal gewonnen. Fast immer auf einer Honda.









 Back to business... Guy Martin ist wieder da.




 ..nach seinem Horror Crash beim Ulster GP 2015


Guy Martin`s Rückgrat nach dem Horror Unfall



...ohne Worte...

















Von Suzuki zu BMW und nun zu Honda.


Dienstag, 17. Januar 2017

Coole Helme

Coole Helme










































Jeder Helm ist ein unverwechselbares Unikat. Die Helme werden von uns für jeden Kunden individuell gestaltet. Weitere Infos bei uns im Laden: 

Kraftstoff - Seestrasse 885 - 8706 Meilen / Schweiz

www.kraftstoff-suisse.ch



... one of a kind helmets for Hanspeter K.